Kundenrechte

Auch das Internet ist kein rechtsfreier Raum, wie manche immer wieder glauben. Wer etwas über das Internet bestellt, hat bei Mängelrüge zum Teil ausreichend gesetzlichen Background, um seine Rechte durchzusetzen. Zu diesem Thema bietet Heise eine FAQ-Liste, welche allemal einen Blick wert ist.

10 Millionen de Domains

Seit Montag gibt es bereits mehr als 10 Millionen registrierte .de Domains, wie die Denic verkündete. Damit rangieren die .de Domains auf Platz zwei, hinter den .com Domains. Auch die österreichischen .at Domains erfreuen sich starker Beliebtheit. Über 530.000 .at Domains sind bereits registriert. Nicht schlecht für das kleine Land.

Geld verdienen im Internet

Viel Geld zu verdienen ist der Traum vieler Webmaster. In erster Linie greifen Webmaster gerne auf das Partnerprogramm Google Adsense zurück. Diese Werbeanzeigen lassen sich relativ einfach in die eigenen Webseiten integrieren und bieten themenrelevante Anzeigen an. Allerdings hat die Sache einen Haken. Nur wenige Adsense-User aus dem deutschsprachigen Raum sind in der glücklichen Lage mehr als 100,- Euro im Monat damit zu verdienen. Doch es gibt Alternativen zu Google Adsense.
Den ganzen Artikel lesen »

Ist Google buggy?

Bin mir nicht ganz sicher, aber in letzter Zeit kommt es mir sehr stark vor, als würde Google spinnen. Täglich werden zum Teil verschiedene Suchergebnisse bei ein und derselben Anfrage aufgelistet, manchmal zum Teil auch massenweise Spamseiten. Auch der PageRank (ja ich weiss, dass dieser keinen relevanten Wert darstellt) springt hin und her. Vorgestern noch einen PR6 gehabt, gestern zeigt dieser für die selbe Seite „Noch nicht indiziert“ und heute einen PR4 an. Macht alles irgendwie keinen Sinn für mich. PageRank ist mir wurscht, aber die Suchresultate sollten schon einigermassen passen. Hat noch wer diese Eigenart in letzter Zeit bemerkt, oder weiss wer genaueres, was Google da wieder vorhat?

Yahoo Clever

Yahoo stellt den bereits aus den USA bekannten Dienst Yahoo Answer unter dem neuen Namen Yahoo Clever nun auch in Deutschland online. Dort können User alle nur erdenklichen Fragen stellen, welche von anderen Yahoo-Nutzern beantwortet werden können. Ein Punktesystem zeigt an, wie aktiv einzelne User sind. [golem]

Google Earth mit neuem Kartenmaterial

Google Earth liegt in einer neuen Version vor und bietet zum Teil noch besser aufgelösteres Kartenmaterial an. Vor allem die Qualität der Satellitenbilder wurde um einiges verbessert. Laut Eigenaussage sind bereits 20 Prozent der Erdoberfläche hochaufgelöst vorhanden. Google Earth kann für Mac OS X, Windows und nun auch für Linux heruntergeladen werden.

Gesundheitsministerium allein zuhause

Ein gefundenes Fressen für Kleinblogdorf. Das deutsche Gesundheitsministerium (BMG) will anscheinend unentdeckt bleiben. Nicht anders ist die zum Teil absurde Verlinkungsregel zu erklären, wonach jeder, der einen Link setzt automatisch Vertragspartner mit dem besagten Ministerium ist. Der Vertragspartner ist nach Setzen eines Links verpflichtet, dies dem BMG innerhalb von 24 Stunden durch eine E-Mail mitzuteilen. Werden doch keine toxische Dämpfe im Spiel sein, oder?
Den ganzen Artikel lesen »