TV-Sender kooperieren mit YouTube

Nachdem sämtliche TV-Sender zuerst ratlos gegenüber den Hype um YouTube dastanden und sich nur mit Klagen zu helfen wussten, hat nun eine Umdenkphase eingesetzt. NBC und CBS wollen in Zukunft mit der Videoplattform kooperieren und stellen offiziell Filmmaterial und Clips zur Verfügung. Anscheinend haben die Fernsehsender von der Schlappe der Musikindustrie gelernt. [futurezone]

Bestes Seo kein SEO

Ist keine Suchmaschinen Optimierung der bessere Weg um mit den eigenen Webseiten erfolgreich zu sein? Diese Frage wird immer öfters in einschlägigen SEO-Foren diskutiert. In der Tat sind Webseiten, welche kaum für Suchmaschinen optimiert sind, aber dafür nützlichen Content aufweisen, sehr erfolgreich. Nicht nur seitens der Besucher, sondern auch die Suchmaschinen selbst honorieren Webseiten mit qualtitaiv hochwertigen Content.
Den ganzen Artikel lesen »

Serie: Geld verdienen

In meinem Beitrag Geld verdienen im Internet habe ich ein paar alternative Einkommensmöglichkeiten abseits von Google Adsense aufgezeigt. Die Resonanz hat mich dann doch einigermassen erstaunt und zeigt wieder einmal deutlich, wie gross einerseits der Bedarf nach neuen Informationen und andererseits der Wunsch Geld zu verdienen ist. Wie schon in einem vorherigen Artikel erwähnt, werden in dieser Kategorie einige alternative Einkommenswege aufgezeigt. Der heutige Beitrag zeigt auf, wie man mit Hilfe eines Vertriebsunternehmen mit seinen Webseiten Geld verdienen kann.
Den ganzen Artikel lesen »

Content ist King

Man kann es drehen und wenden wie man will. Qualitativer Content ist das Mass aller Dinge für erfolgreiche und trafficstarke Webseiten, auch wenn viele Pseudo Suchmaschinen-Optimierer oftmals etwas anderes behaupten. Wer seine Seiten nur über Suchmaschinen Optimierung pushen will, hat gegenüber contentreichen Webseiten einen gravierenden Nachteil. Der Erfolg ist in diesem Fall nur zeitlich begrenzt.
Den ganzen Artikel lesen »

Google´s Fehlinvestitionen

Der Suchmaschinenspezialist Google gehört zu den derzeit bekanntesten Marken weltweit. Um diese Position zu halten bzw. weiter auszubauen engagiert sich Google stark in die Erweiterung ihrer Produktpalette. Doch trotz der grossen Popularität erweisen sich viele Entwicklungen als Fehlschläge und werden von den Nutzern kaum angenommen. Laut Google ist dies aber Teil der Strategie, frei nach dem Motto „Irgendwann ist der nächste grosse Wurf dabei.“ Es dürfte halt doch leichter sein, als Nobody erfolgreich zu werden, statt als Marktführer die Aktionäre laufend zufrieden zu stellen. [futurezone]

Grosser Schaden durch Klickbetrug

Unglaubliche 1,3 Milliarden Dollar Schaden verursacht Klickbetrug laut einer von Outsell durchgeführten Studie. Der Klickbetrug stellt die Anbieter von Pay-Per-Click Werbungen vor einem grossen Problem, welches sich auch in Zukunft bei diesem Geschäftsmodell schwer lösen lässt. Bleibt den Anbietern wahrscheinlich nicht erspart sich andere Werbeformen zu überlegen. Eine Möglichkeit wäre Werbung nicht mehr nur nach Klicks, sondern auch nach „Cost per Action“ (CPA) abzurechnen, wie dies Google demnächst umsetzen wird. [golem, Webflashers,]

Google Pack in deutsch

Die Software Sammlung Google Pack ist nun auch in deutscher Sprache erhältlich. Allerdings enthält diese Sammlung wesentlich weniger Programme als die amerikanische Version. Ist in meinen Augen ein weniger sinnvolles Paket, da es alle Programme auch einzeln zum Downloaden gibt. Google Pack gibt es nur für Windows XP Anwender. [golem]

Neue Kategorie – Geld verdienen

Ursprünglich wollte ich hier in diesem Blog nicht allzuviel über Geld verdienen mit den Webseiten schreiben, aber der Bedarf zu diesem Thema ist allen Anschein nach irrsinnig gross, wie die Resonanz auf unseren letzten Artikel Geld verdienen im Internet zeigt. Aus diesem Grund gibt es ab sofort eine eigene Rubrik Geld verdienen auf Webmasterfind.de, welche sich ausschliesslich mit diesem Thema befasst und verschiedene Wege aufzeigt um diesen Traum Realität werden zu lassen.
Den ganzen Artikel lesen »