RSS-Feeds mit Firefox abonnieren

Nicht jeder will einen der unzähligen Online RSS-Reader verwenden oder ein extra Programm zum Lesen von RSS-Feeds installieren. Mittlerweile bieten moderne Browser wie der Firefox die Möglichkeit, RSS-Feeds als dynamische Lesezeichen abzuspeichern. Dadurch erhält man schnell einen über die aktuellsten Nachrichten der jeweiligen Webseite. Der Vorgang zum Abonnieren neuer Feeds ist denkbar einfach.

Dynamische Lesezeichen finden
RSS-FeedWer mit dem Browser Firefox surft erkennt mit einem Blick, ob eine Webseite deren Artikeln als RSS-Feed anbietet.

Dazu muss man nur Ausschau nach dem RSS-Feed Symbol (siehe orangenes Bild rechts) im Browserfenster halten. Windows User finden dieses Symbol in der Regel rechts oben in der Eingabeleiste. Mac User finden das Symbol hingegen in der rechten untere Ecke des Browserfensters. Auch dieser Blog kann so abonniert werden.

RSS-Feed abonnieren
Erscheint solch ein Symbol, kann man die RSS-Feeds leicht abonnieren. Einfach auf das RSS-Symbol klicken (es stehen je nach Angebot mehrere Arten [RSS 0.92, RSS 2.0, Atom 0.3] zur Verfügung – es reicht wenn man nur eines davon auswählt), einen Feed abonnieren, einen einprägsamen Namen vergeben und den gewünschten Ablageort festlegen. Anschliessend auf „OK“ klicken und das war es auch schon.

Nun ist der RSS-Feed in den Favoriten (Lesezeichen) abgespeichert und kann jederzeit aufgerufen werden. Die neuesten Artikeln finden sich immer an oberster Stelle und sind chronologisch geordnet.

5 Antworten zu “RSS-Feeds mit Firefox abonnieren”

  1. Kommt der Eintrag nicht etwas spät? Die Live Bookmarks gibt es seit Firefox 1.0, der im November 2004 rauskam…

  2. Ist theoretisch prima, hatte bei mir „damals“ (vor 3-4 Monaten, allerdings noch mit Firefox 1.0.7) aber leider den unpraktischen Nebeneffekt, daß bei jedem Absturz des Firefox komplett alle Feeds aus den Lesezeichen verschwunden waren 🙁
    Hatte mir dann irgendwann entnervt die Software „Feedreader“ installiert und nach dem Firefox-Update nicht wieder getestet – klappt das mit Firefox 1.5.0.1 jetzt besser?

  3. Nein, der Eintrag kommt absolut nicht zu spät. Ich weiss, dass es diese Live-Bookmarks schon seit längerem gibt, aber viele User im Internet haben schlicht und einfach keine Ahnung davon. Als Webmaster wird man recht schnell „betriebsblind“ und setzt gleich mal voraus, dass alle anderen nun auch wissen, was man selbst schon seit längerem kennt.

    Einfach mal ein paar Freunde fragen, man ist immer wieder verblüfft, wie wenig Ahnung diese z.T: haben (ist nicht negativ gemeint, man kann schliesslich nicht alles wissen, schon gar nicht, wenn man sich nicht mit der Materie auseinandersetzt, wie wir es eben tun)

  4. Pingback: Jürgen´s Blog » Blog Archive » RSS Abonnieren

  5. Pingback: Fotolikra » Blog Archive » Immer über Änderungen informiert…