Technorati: Links vs. Favoriten

Ein klasser Hinweis vom Webmaster-Blog, welcher mir vielleicht sonst leicht untergegangen wäre. Seit kurzem bietet Technorati eine Top-100 Liste an, welche nicht nur wie bisher die meist verlinktesten Blogs anzeigt, sondern jene, welche dementsprechend oft in die Favoritenliste (ein Technorati Accoun vorausgesetzt) hinzugefügt worden sind. Allerdings ist auch die Befürchtung vom Agenturblog berechtigt, dass in einiger Zeit die Ergebnisse ident mit den externen Links sein werden. Wäre doch mal interessant, wenn die Top-100 nach verschiedenen Ländern oder Kriterien aufgelistet werden könnten.

Ask startet Grossangriff

Die ehemalige Suchamschine Ask Jeeves, welche nun auf den schlichten Namen Ask.com hört, will es noch einmal wissen und will zu den grossen Drei (Google, MSN und Yahoo) aufschliessen. Layoutmässig orientiert man sich dabei an dem schlichten Design Google´s. Der Medienmogul Barry Diller schätzt, dass es durchaus realistisch ist, einen Marktanteil von 10 Prozent zu erreichen. Man kann gespannt sein, ob es diesmal klappt.

Ping-Liste

Damit andere Systeme wie Technorati, Yahoo, etc. wissen, wann ein neuer Artikel erschienen ist, kann man diese einfach automatisch über die Blogsoftware anpingen (benachrichtigen) lassen. Es stehen dafür mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder werden Sammeldienst wie Pingomatic benutzt, welche ihrerseits mehrere Systeme benachrichtigen, oder man pingt das einzelne Unternehmen direkt an. (Bei einigen Anbietern muss vorher der RSS-Feed manuell freigeschalten werden). Ein Liste für WordPress-Benutzer zum Anpingen aller möglichen Anbieter kann auf den Webseiten von Instant-Info eingesehen werden.

Google Pages II

Google launcht sein neuestes Tool den Page Creator und die halbe Internet-Community steht kopf. Sicherlich ein recht brauchbares Tool speziell für jene, welche keinerlei Erfahrung mit HTML und CSS besitzen, keine Frage. Was mich aber sehr wundert, warum ausgerechnet Webdesigner so aus dem Häuschen sind. Wird doch keiner auf die fixe Idee kommen, in Zukunft die Webseiten schnell mal mit dem Google Page Creator zu erstellen, den Quellcode zu kopieren und das Werk als eigene Leistung zu verkaufen? Ein Blick in meine Glaskugel lässt da Böses ahnen. Hoffentlich kommt dann keiner der Kunden auf die Idee, Sonderwünsche punkto Design oder Funktionalität zu äussern.

Yahoo Mindset

Eine neue Suchmethode namens Yahoo Mindset kann man derzeit bei Yahoo testen. Mit einem Schieberegler können zwischen „Shopping“ und „Researching“ die Suchergebnisse beeinflusst werden. Leider funktioniert dies derzeit nur halbwegs mit englischsprachigen Begriffen. Deutschsprachige Suchwörter liefern zum Teil noch irrelevante Daten.

Google Pages

Nun hat auch Google einen online Webseiten-Creator. Dieser läuft unter dem Namen Google Pages und ist wie üblich eine Beta. Fazit: nette Spielerei zum erstellen von Standard Webseiten. Positiv zu vermerken ist, dass die erstellten Seiten Xhtml und CSS konform sind und auf veraltete Tabellen verzichtet wird. Weiterführende Informationen und erste Testberichte gibt es auf golem.de, Superdeluxe, basicthinking, BlogAge und Agenturblog.

PageRank Update

Nanu, was ist denn hier los? Google führt eine Aktualisierung des PageRank’s durch und fast keiner fällt in eine „Schwanzvergleich“-Laune. Wie schnell sich doch die Zeiten ändern. Haben anscheinend doch die meisten SEOs mitbekommen, dass der PageRank nicht wirklich etwas bedeutet. Oder sitzt der Schock vom BMW-Skandälchen noch immer tief in der Seele?